Mitglied im RJC

Agosi verbindet wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlicher Verantwortung und dem Schutz der Umwelt. Deshalb sind wir Mitglied im RJC.

Die Nachfrage nach verantwortlich gehandelten Waren steigt immer mehr, in allen Bereichen des täglichen Lebens. Edelmetalle in Schmuck und anderen Verwendungen sind keine Ausnahme. Dabei sind umweltbewusstes Verhalten, Beachtung der Menschenrechte und gesellschaftliche Verantwortung im gesamten Fertigungsprozess wesentliche Faktoren.

Wir, die Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG, sehen uns in dieser Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und Umwelt. Als kompetenter Partner für Edelmetall unterstützen wir Sie, als unseren Kunden, auch in dieser Hinsicht.

Agosi ist Kreislaufanbieter und somit auf die Sekundärgewinnung von Edelmetallen spezialisiert. Deshalb haben wir uns als erste deutsche Scheideanstalt der Überprüfung nach den strengen RJC-Kriterien unterzogen. Das Ergebnis ist unser RJC-Zertifikat, das Gütesiegel, welches für unsere moralisch und ethisch einwandfreien Produkte steht.

Was ist RJC?

Responsible Jewellery Council – ist eine internationale non-profit Organisation mit Sitz in London. Ihr Ziel ist es, das Vertrauen der Konsumenten in die Schmuckindustrie und deren Zulieferer aus der Edelmetall- und Edelsteinbranche zu stärken.
www.responsiblejewellery.com

Was bewirkt RJC?

›› Ethisch fundierte, sozial ausgerichtete und umweltfreundliche
Verfahrenstechniken

›› Verankerung dieser Prinzipien in der gesamten Herstellungs-
kette – von der Rohstoffgewinnung bis zum Ladentisch

Was bedeutet RJC für Sie?

Ganz einfach: rechtschaffen(d)en Schmuck.
Indem Agosi sich an den RJC-Grundsätzen nicht nur orientiert, sondern nachprüfbar deren strenge Kriterien einhält, schaffen wir Voraussetzungen, die „bis zum Ladentisch“ wirksam sind. Somit werden Sie bei unseren Produkten und Services automatisch nach RJC-Merkmalen mitversorgt.